Die wissenschaftlichen Projekte des ART sollen dazu beitragen, unsere Kenntnisse über die Tier- und Pflanzenwelt der Antarktis und angrenzender Gebiete zu erweitern und dadurch die Grundlage für einen fundierten Arten- und Habitatschutz zu schaffen. Unser Forschungsschwerpunkt ist das Verhalten der Tiere im Meer, wo sie sich in der Regel einer direkten Beobachtung entziehen. Daher müssen technische Hilfsmittel eingesetzt werden, die die Aktivitäten der Tiere während ihres Aufenthalts im Meer registrieren. So geben z.B. Satellitensender, die an den Tieren befestigt werden, Aufschluss über ihre Wanderwege, oder Tauchtiefenrekorder zeichnen die Bewegungen der Tiere im dreidimensionalen Raum auf.

Spendengelder werden in der Regel nur zur Finanzierung von Sachmitteln eingesetzt. Die Durchführung wissenschaftlicher Projekte und auch die Verwaltung erfolgen auf ehrenamtlicher Basis, d.h. Personalkosten werden nicht übernommen, es sei denn, es handelt sich um Ausbildungsprojekte, in denen Personen, die sich für den Schutz der Tierarten in der Antarktis und der Subantarktis einsetzen, gefördert werden können.

Wie finanzieren wir unsere Forschung und wie können Sie uns dabei helfen?

Bankverbindung:

Credit Suisse Private Banking, CH 8750 Glarus, Schweiz
Konto-Nr.: 0323-726520-51
IBAN: CH75 0483 5072 6520 5100 0
SWIFT: CRESCH ZZ 87L